Intensivtherapie

In der Intensivtherapie werden Ihnen die Möglichkeiten gegeben, verloren gegangene Funktionen in erheblich kürzerer Zeit und höherer Effizienz als mit traditionellen physiotherapeutischen Verfahren wiederherzustellen.

Sie haben im Vorfeld die Möglichkeit, im Rahmen einer Probebehandlung diese Therapieform kennenzulernen, persönliche Ziele gemeinsam mit dem Therapeuten zu definieren.

Dies könnte zum Beispiel sein:

  • Laufen ohne Hilfsmittel
  • Lernen des Einsatzes Ihres betroffenen Armes bzw. Hand
  • Selbständigkeit
  • Ausüben von Hobbys

Ihre Behandlung erfolgt über einen individuell erstellten Behandlungsplan mit einem einleitenden motorischen Test der vorhandenen Funktionen und einem Abschlusstest Ihrer erreichten Erfolge.

Auch wenn Ihr Ereignis länger zurückliegt, sind Sie immer noch erfolgreich behandelbar.

Auch angeborene, oder früh erworbene Schädigungen / Erkrankungen sowie Querschnittpatienten sind in unserem Behandlungskonzept fähig, motorische Funktionen wieder zu erlernen.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihr Leben wieder selbständiger, aktiver und lebensfroher zu gestalten.

Die Therapiezeit kann individuell zwischen 3 und 6 Stunden am Tag über eine oder mehrere Wochen gestaltet werden.

Sie benötigen keine motorischen Eingangsvoraussetzungen / Einschränkungen zur erfolgreichen Teilnahme in unserer Therapie!